Selfstorage im Wien Museum

„Wo Dinge wohnen“ heißt die Ausstellung, die vom 14.02. bis 07.04.2019 im Wien Museum zu sehen ist. Herzstück sind Porträts von Selfstorage-NutzerInnen aus Wien. Sie zeigen die unterschiedlichen Strategien im Umgang mit dem knappen Wohnraum und der Flut an Besitztümern sowie die Bedeutung dieser Dinge für die eigene Geschichte und Identität.