Spendenaktion „Osternest zum Osterfest“ vom 1. bis 18. April 2019 in Linz und in Graz

Von Montag, 1. April bis Donnerstag, 18. April 2019 werden haltbare Lebensmittel (wie Reis, Teigwaren, Öl, Zucker, Konserven, Kaffee) und Hygieneartikel (wie Duschgels, Shampoos, etc.) oder Baby-Produkte (wie Windeln und Pflegemittel) jeweils in der MyPlace-Filiale in der Unionstrasse 73, 4020 Linz zugunsten der Linzer Tafel und in der Filiale in der Starhemberggasse 4, 8020 Graz zugunsten der VinziWerke gesammelt. Die Spenden können zu den Büroöffnungszeiten, wochentags von 8:30 bis 17:30 Uhr und samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr abgegeben werden.

Beide Städte gelten nach wie vor als Städte mit hoher Lebensqualität, dennoch steigt der Bedarf an Hilfsgütern von Jahr zu Jahr und während einige Haushalte im Überfluss leben, fehlt in anderen das Nötigste.

Die bei MyPlace gesammelten Sachspenden werden den jeweiligen Hilfsorganisationen in Linz und in Graz am 18. April übergeben, sodass sie noch vor dem Oster-Wochenende in GRAZ den Notschlafstellen der VinziWerke zur Verfügung stehen und im VinziTreff, wo bedürftige Menschen vorbeikommen und sich Lebensmittel und Hygieneartikel abholen, ausgegeben werden können. Und in LINZ an die von der OÖ Tafel belieferten Sozialeinrichtungen, wo sie armutsbetroffenen Menschen zu Gute kommen, verteilt werden können. „Unsere jährliche Spendenaktion zugunsten der VinziWerke in Graz liegt unseren MitarbeiterInnen sehr am Herzen und ihr großes Engagement ist jedes Jahr dafür entscheidend, dass unser MyPlace-Spendenlager in der Starhemberggasse gut gefüllt wird.“, so Nikolaus Lovrek, Regionalverantwortlicher von MyPlace in Graz.

Langfristiges caritatives Engagement von „MyPlace-SelfStorage“
Die gemeinsame Spendenaktion von MyPlace und der OÖ Tafel bzw. den Vinzi-Werken ist die logische Fortsetzung einer langen caritativen Tradition bei MyPlace-SelfStorage: Seit 2010 führt MyPlace eine jährliche Spendenaktion mit den lokalen Tafelorganisationen in allen Städten durch, in denen MyPlace in Österreich, Deutschland und der Schweiz vertreten ist. Darüber hinaus stellt das Unternehmen den örtlichen Tafeln das ganze Jahr über kostenfreie Lagerräume zur Verfügung.

„Wir wollen uns direkt in den Städten sozial engagieren und stellen Raum zur Verfügung, damit die gespendeten Güter sicher und gut erreichbar gelagert werden können.“, erklärt Martin Gerhardus, geschäftsführender Gesellschafter von MyPlace-SelfStorage das soziale Engagement seines Unternehmens.“ 

Die Oberösterreichische Tafel - Der Verein „Oberösterreichische Tafel“ rettet Lebensmittel vor dem Müll und versorgt mit den wertvollen Warenspenden von Handel, Industrie und Landwirtschaft von Armut betroffene Menschen in Sozialeinrichtungen im Großraum Linz und Oberösterreich. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OÖ Tafel bringen die Lebensmittel von den spendenden Unternehmen auf kürzestem Weg zu den Armutsbetroffenen in Frauenhäusern, Mutter- und Kind-Wohnheimen, Einrichtungen zur Obdachlosenbetreuung und Flüchtlingsherbergen. www.dieooetafel.at

Vinzi Werke - Die Vinzenzgemeinschaft Eggenberg – VinziWerke rund um Pfarrer Wolfgang Pucher kümmert sich um jene Menschen, die aus der Bahn geraten sind und deshalb in Armut leben – Drogen- und Alkoholabhängige, Obdachlose, Haftentlassen, Bettler und viele mehr. 1990 entstanden, hatte sie von Anfang an das Ziel, Menschen unbürokratisch, schnell und manchmal auch auf unkonventionelle Weise Hilfe anzubieten und Not zu lindern. Es ist nicht maßgeblich, woher jemand kommt, welche Vergangenheit er hat, und welche Schuld er selbst an seinem Leid trägt. Wichtig ist in erster Linie, wie dem Menschen geholfen werden kann.

Das besondere Merkmal der Vinzenzgemeinschaft Eggenberg ist das große Engagement der aktuell über 750 ehrenamtlichen Frauen und Männer, die ihre Freizeit in den Dienst am Nächsten stellen. www.vinzi.at

Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Spendenaufruf durch die Veröffentlichung eines Hinweises unterstützen.