Angebot Zügeltermin: MyPlace-SelfStorage hilft mit und bietet kostenlose Umzugstransporter

Von Ende September bis Anfang Oktober heißt es für viele Zürcher wieder: Kisten packen, Möbel zerlegen, Umzugsauto bestellen und mit Hab und Gut in die neue Wohnung ziehen. MyPlace- SelfStorage, Lagerraumanbieter in Zürich, möchte neue selfstorage-Nutzer diesmal beim Umzug unterstützen. In diesem Zeitraum stellt das Unternehmen seinen Neukunden an beiden Standorten in Zürich Oerlikon (Vegastrasse 2, Ecke Hagenholzstrasse 111) und Zürich Wiedikon (Grubenstraße 28) kostenlos Transporter zur Verfügung. Denn erfahrungsgemäß ist es für diese Tage nicht so einfach, einen Umzugstransporter zu mieten. Neukunden können einfach am Standort anrufen, einen Lieferwagen reservieren und abholen. Das kostenlose Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Folgende Situation: Der lang ersehnte Zusammenzug mit dem Partner oder in die erste WG steht an. Die Freude ist groß, wären da nicht die üblichen Platzprobleme: Wohin nur mit den ganzen Sachen, wie den zwei Waschmaschinen, Bügelbrettern oder den vielen Töpfen und Büchern? Wie macht man aus zwei Haushalten einen, in dem auch noch genügend Platz zum Leben bleibt? Oder wie sieht es in dem Fall aus, wenn zu der schönen, neuen Wohnung kein Keller gehört oder dieser feucht und schimmlig ist? Gerade in Großstädten ist dies keine Seltenheit. In den Lagerräumen von MyPlace- SelfStorage können alle Sachen, die zu Hause oder im Keller keinen Platz finden, sauber, trocken und sicher gelagert werden. Die Abteile sind von 1-50 Quadratmeter groß und bereits ab 2 Wochen zu mieten. Viele suchen eine langfristige Lösung, wie den „Keller außer Haus“, andere wiederum benötigen ein kurzfristiges und unkompliziertes Zwischenlager während der Renovierung des Hauses oder wenn beispielsweise Ein- und Auszugstermin kollidieren.

Der Selfstorage-Marktführer im deutschsprachigen Raum versteht sich als Dienstleister für seine Kunden und möchte ihnen die Einlagerung und den Zugriff auf die persönlichen Gegenstände so einfach wie möglich machen. Anlässlich des bevorstehenden Zügeltermins können MyPlace- Neukunden als „Willkommens-Geschenk“ einen ganz besonderen Service nutzen und kostenlos einen Umzugswagen reservieren. Aber auch während des restlichen Jahres bestehen Kooperationen mit Umzugsfirmen und Leihwagenservices, die attraktive Sonderkonditionen für alle MyPlace-Kunden bereitstellen. Und falls für den Umzug noch Verpackungsmaterial oder Kartons fehlen, kann man diese kostengünstig im MyPlace-Shop direkt am Standort erwerben.

MyPlace-SelfStorage ist in jedem Fall praktisch und schnell zu erreichen. Die Lagergebäude mit durchschnittlich 1.000 Lagerräumen, sind zentral gelegen und verkehrstechnisch gut angebunden. Der Kunde gibt an der Toreinfahrt seinen persönlichen PIN-Code ein und fährt anschließend mit dem Fahrzeug direkt auf das Gelände, wo nur MyPlace-Kunden Zutritt zu den Abteilen haben. Mit den Lastenaufzügen können alle Gegenstände direkt zum Abteil gebracht werden, das mit dem eigenen Schloss versperrt ist. Somit hat allein der jeweilige Besitzer von 6:00 bis 22:00 Uhr Zutritt zu seinem Lagerraum. Zusätzlich sorgen installierte Kameras für Sicherheit und ab 22:00 Uhr bewacht ein privater Wachdienst das Gelände.

MyPlace-SelfStorage ist mittlerweile mit zwei Standorten in der Schweiz (Zürich), 18 Standorten in Deutschland (München, Berlin, Hamburg, Nürnberg, Frankfurt, Wiesbaden) und 8 Standorten in Österreich (Wien, Graz) vertreten. Zudem befinden sich 6 weitere Lagergebäude in konkreter Planung oder im Bau. Alle Niederlassungen zusammen bieten an die 28.000 Lagerabteile für SelfStorage-Kunden an, in die sie täglich ihre Sachen einlagern oder wieder abholen können.