4.000m² für Zügler – MyPlace-SelfStorage bietet viel Platz für Schätze und Geschichten

Zürich 05. März 2014: Der nächste Zügeltermin steht vor der Tür und mit ihm das grosse Packen, Schleppen, Streichen und Tapezieren. Wer mit dem Partner zusammen- oder in eine kleinere Wohnung zieht, steht schnell vor einem Problem: Küchengeräte in zweifacher Ausführung, Erinnerungsstücke, Sammlungen oder geerbte Kostbarkeiten haben in der neuen Wohnung keinen Platz mehr. Spätestens wenn der Umzug ansteht, wird deshalb immer wieder der grosse Vorsatz gefasst: Ausmisten und Platz schaffen. Wohin aber mit all den Dingen, von denen man sich nicht trennen will? In Zürich wächst das Angebot an externem Stauraum seit einigen Jahren, immer mehr Selfstorage-Häuser prägen das Stadtbild. MyPlace-SelfStorage, der Marktführer im deutschsprachigen Raum, betreibt in Zürich bereits zwei Lagerhäuser und bietet insgesamt rund 4.000m² Platz für ausgefallene Sammlungen, Aussortiertes für den Flohmarkt oder den gesamten Nachlass der Großtante.

10.000 Dinge besitzt jeder Europäer im Durchschnitt. Dinge, die Platz im Leben und in der Wohnung ihrer Besitzer einnehmen. In der kleinen gemütlichen Grossstadtwohnung oder im WG-Zimmer kann es da schnell eng und ungemütlich werden. Gerade Sammlungen oder Erinnerungsstücke werden zwar selten genutzt, sollen aber keinesfalls weg gegeben oder gar entsorgt werden. Seit einigen Jahren nutzen immer mehr Zürcherinnen und Zürcher für diese und viele andere Dinge externe Lagerräume wie Selfstorage-Abteile. Gerade rund um den Zügeltermin ist die Nachfrage hoch. Denn trotz genauer Planung stehen die Zügler immer wieder vor unangenehmen Überraschungen: Ein- und Auszug überschneiden sich, die Renovierung wird nicht rechtzeitig fertig oder die neue Wohnung bietet doch weniger Platz als gedacht. „Natürlich macht sich der Zügeltermin bei uns bemerkbar. Die Nachfrage nach Lagerräumen ist allerdings das ganze Jahr über hoch“, so Adriana Rauch, die Regionalverantwortliche von MyPlace-SelfStorage in Zürich. Die Mindestmietdauer von nur zwei Wochen und die Möglichkeit die Miete monatlich zu verlängern bietet den Kunden von MyPlaceSelfStorage Flexibilität und gleichzeitig Planungssicherheit: „Wie ein Hotel, aber für die Dinge“, ergänzt Rauch noch. 

Viel Platz für Schätze und Geschichten

Die beiden Zürcher MyPlace-Häuser bieten auf insgesamt knapp 4.000m² viel Platz für zahlreiche Geschichten, Sammlungen und kleine oder grosse Schätze. Hier lagern die Schreibmaschinen eines passionierten Sammlers Tür an Tür mit Erbstücken und Kinderspielzeug einer Züglerin. „Bei uns gibt es nichts, was es nicht gibt“ erzählt Adriana Rauch. „Neben ganzen Wohnungseinrichtungen oder Sportgeräten von privaten Mietern lagern auch immer mehr Unternehmen Akten, Materialien für Veranstaltungen oder ihre Waren ein.“ so Adriana Rauch weiter.

Jeden Monat rund 1.000m2 mehr

Die stetig wachsende Nachfrage nach Selfstorage-Angeboten schlägt sich derweil deutlich in der wirtschaftlichen Entwicklung der Branche nieder. MyPlace-SelfStorage, mit 32 Prozent Marktanteil der Marktführer im deutschsprachigen Europa, rechnet zum Ende des Geschäftsjahrs 2013/2014 mit einer Umsatzsteigerung von etwa 22 Prozent auf 33,4 Millionen Euro. Jeden Monat werden aktuell etwa 1.000 m² Lagerfläche zusätzlich vermietet. In der Schweiz, Österreich und Deutschland nutzen derzeit etwa 23.000 Kunden an 37 Standorten das Angebot von MyPlace-SelfStorage.

Wenn Sie Interesse an einer Berichterstattung haben, laden wir Sie herzlich ein, einen Termin mit uns zu vereinbaren. Wir zeigen Ihnen eines unserer Zürcher Häuser, berichten aus dem SelfstorageAlltag und stellen Kontakt mit verschiedenen Kunden her, die zu Interviews und Fotoaufnahmen bereit sind.

MyPlace-SelfStorage

Selfstorage bedeutet flexibles Mieten von Lagerräumen für Privatpersonen und Gewerbe, zumeist in Grössen zwischen 1 und 50 m², und geht zurück auf die Vermietung einfacher Garagenzeilen in den USA für die Einlagerung von Gütern aller Art. MyPlace-SelfStorage ist der Marktführer im deutschsprachigen Raum. Neben den beiden Filialen in Zürich (Vegastrasse 2 und Grubenstrasse 28) betreibt MyPlace 23 Filialen in Deutschland und 12 weitere in Österreich