Informationshinweis gemäß Artikel 13 EU-DSGVO: Online Booking

Allgemeines

Der Schutz der individuellen Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit hoher Aufmerksamkeit berücksichtigen. Daher informieren wir Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt dabei immer unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Identität des Verantwortlichen

Firma

SelfStorage Dein Lagerraum AG

Anschrift

Vegastrasse 2, 8152 Zürich-Glattpark, Schweiz

Telefon

0041-448295050

E-Mail Adresse

office@myplace.ch

Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen und Dauer der Datenspeicherung

Nachstehend informieren wir Sie über die von uns mit der Datenerhebung im Zusammenhang stehende Zwecke und deren Rechtsgrundlage.

Zweck

Rechtsgrundlage

Speicherdauer

Erfüllung des zugrundeliegenden Vertrags*

Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)

Bis zum Ende der Geschäftsbeziehung

Aufbewahrung aufgrund steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten*

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)

Aufbewahrungsfrist nach Art. 958f Obligationenrecht (10-20 Jahre)

Aufbewahrung aufgrund unternehmensrechtlicher Aufbewahrungspflichten*

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)

Aufbewahrungsfrist nach Art. 70 Ziff. 3 MwStG (20 Jahre)

Direktmarketing

Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich Bewerbung eigener und ähnlicher Produkte und Dienstleistungen gegenüber Kunden und ehemaligen Kunden

Bis zum Widerspruch zur Datenverarbeitung

Interessentenmanagement und Angebotslegung

Vertragsanbahnung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)

Bis zur Angebotslegung + 7 Jahre

Aufbewahrung der Historie zur Geschäftsbeziehung

Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich Rückverfolgbarkeit getätigter Bestellungen und beauftragter Dienstleistungen (Kundenservice)

Bis zum Widerspruch zur Datenverarbeitung, längstens jedoch 30 Jahre

Kundenbeziehungspflege (Veranstaltungseinladungen, Zufriedenheitsumfragen, …)

Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich die Pflege von Kundenbeziehungen

Bis zum Ende der Geschäftsbeziehung + 3 Jahre

Aufbewahrung von Inhalten zu erbrachten Leistungen

Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich Absicherung und Nachweisbarkeit für Fälle der Gewährleistung, Produkthaftung und Schadenersatz

Maximal 20 Jahre ab Leistungserbringung gemäß ZGB

Für angeführte Zwecke mit einem * versehen ist die Bereitstellung gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Diesbezüglich ist eine Bereitstellung der personenbezogenen Daten verpflichtend. Eine Nichtbereitstellung würde dazu führen, dass wir keine Geschäftsbeziehung mit Ihnen eingehen könnten.

Rechte als betroffene Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 in Verbindung mit Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse) beruht.

Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a beruht (Einwilligung), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Beschwerderecht

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde wird in Kürze hier bekanntgegeben.

Empfänger oder Kategorien von Empfänger

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und/oder gesetzlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter bzw. eigenständig Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen.

Empfänger

Übermittlungszweck

abaton EDV-Dienstleistungs GmbH , Hans-Resel-Gasse 17, 8020 Graz

IT Unterstützung unseres Unternehmens und unserer IT-Infrastruktur

Marion Birringer, Burggasse 124/24, 1070 Wien

Unterstützung bei der Bearbeitung Ihrer Eingaben

Hi-Tech Smart Systems Europe B.V., Pompmolenlaan 9, 3447 GK Woerden

Unterstützung bei der Erfüllung des abzuschließenden Vertrags

gorelate GmbH, Seilerstätte 15/17a, 1010 Wien

Interessentenmanagement und Angebotslegung

eKomi, Ltd., Markgrafenstraße 11, 10969 Berlin

Direktmarketing, Marktforschung

Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin

Direktmarketing, E-Mail-Newsletter

Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu behandeln und ausschließlich im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Profiling & Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir nutzen keine Profiling Mechanismen oder automatisierte Entscheidungsfindungen nach Art. 22 DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz

Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter HIER.